Fandom


Dunkelherz
Dunkelherz
Clan
Clan MitternachtsClan
Rang Krieger
nach dem Tod //
Familie
Mutter Abendblüte
Vater Schwarzfeder
Bruder Nachtkralle
Schwester Traumseele
Gefährte Krallensturm (ehm.)
Junge Unbekannt
Ausbildung
Mentor /
Schüler /
Dunkelherz (Original: Darkheart) ist eine schwarz getigerte Kätzin mit eisblauen Augen.

SteckbriefBearbeiten

Junges: Dunkeljunges

Schüler: Dunkelpfote

Krieger: Dunkelherz

Königin: Dunkelherz

Vergangenheit: Dunkeljunges ist mit ihrer Schwester Traumjunges von ihrer Mutter Abendblüte geboren. Sie war schon immer neidisch, das ihre Eltern sich nur Traumjunges wünschten und Traumjunges viel erfolgreicher war. Aber in dieser Zeit spielten sich noch gemeinsam. Als sie Schüler wurde hat sich Dunkelpfote sofort in Krallenpfote, dem Heilerschüler verliebt. Dunkelpfote wollte ihn zum Wald einladen, aber da merkte sie, das er nicht wollte und jemand anderes Lieb hieß. Dunkelpfote war sehr traurig, einsam, verlassen und wütend zugleich. Als sie bemerkte das Traumpfote erfolgreicher war, merkte sie auch, das sie einen Gefährten hatte. Dunkelpfote war sehr geschockt, worauf sie Traumpfote drohte, wenn sie heil bleiben möchte, das sie keinen Gefährten haben solle bis Dunkelpfote einen habe. Außer sich vor Wut wollte sie nach Krallenpfote schauen und ihn beschimpfen. Aber er war weg und hat den Clan verlassen. In ihr baute sich ein riesiger Haufen Wut auf. Bis sich alles so sehr gestapelt hatte und Dunkelpfote entfesselte ihre Wut an der ehemaligen Heilerin indem sie sie zum Wald einlud sie abschlachtete. Sie grub den Kopf der Heilerin ein, doch den Rest des Leichnams liess sie liegen. Alsbald kam Krallenpfote wieder unter dem Namen "Krallensturm". Er war nicht mehr der selbe. Er war unter einen strengen Anführer und er selber war nun Krieger. Sein Anführer könne Abendblüte mit nur einem Wimpernzucken töten. So strengte sich Dunkelpfote an, ihn zu finden. Doch Krallensturm liess sie auch nicht aus den Augen. Dann bei einem Zeitpunkt als sie den Anführer sah tötete sie ihn und trennte ihm den Kopf von den Rest seines Körpers ab. Seine Leiche schmiss er in den Fluss. Nach ein paar Tagen des Wartens lud sie Krallensturm in den Wald ein und zeigte ihm die Köpfe psychopathisch grinsend vor. Krallensturm beschimpfte sie und wollte sie an den Clan verraten. Abendblüte wollte ihr Tochter verbannen doch Schwarzfeder sprach ein. Dunkelpfote war erfreut, das ihr Vater doch so naiv sei und lebte dann als Verräterin im Clan weiter . Dunkelpfote wurde zu Dunkelherz befördert und fand nach ein paar Tagen einen attraktiven gleichgesinnten Kater. Er war neu. Sie schmeichelten sich gegenseitig und Dunkelherz fand einen Glauben an Liebe auf den ersten Blick. Sie strich Krallensturm direkt aus ihren Gedanken und bekam dann Junge mit dem neuen Kater. Nach vielen Tagen aber vertraute sie ihre Jungen als sie alt genug waren an deren Vater und weiteren Zieheltern. Dann verliess sie den Clan und betrat den WeidenClan. Eichhornstern erzählte ihrem Clan von Dunkelherz. Sie erzählte wie sie den WeidenClan wieder für ihren Jungen verliess und zum KieselClan zurückkehrte als auch, ihre böse Seite ablegte. Teils.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.